Android-App Test 3D Bowling: Hol Dir die Bowlingbahn auf den Androiden

Keine Zeit, sich auf den Weg zur Bowlingbahn zu machen? Kein3D Bowling Problem, mit 3D Bowling kommen gleich fünf verschiedene Bahnen direkt auf das Android-Handy.

Allgemeines:

Die Android-App 3D Bowling gibt es zum kostenlosen Download im Android Market.

So funktioniert 3D Bowling:

Zu Beginn des Spiels hat man die Qual der Wahl zwischen fünf verschiedenen Bowlingbahnen und Kugelsets. Die Bahnen sind phantasievoll gestaltet. Mal steht man auf einer Großstadt-Straße, mal in einem edlen Saal, einer futuristischen Szene oder eben auf einer ganz klassischen Bowlingbahn. Schade ist allerdings, dass während des Spiels ein ziemlich großer Teil der netten Bahngestaltung von einem Feld verdeckt wird, das den Punktestand anzeigt – dazu aber später.

Über die Settings auf dem Startscreen gelangt man in ein Einstellungsmenü für die Sound- und Game-Music-Lautstärke und in eine Hilfefunktion. Außerdem gibt es das Icon Scores, unter dem sich die eigenen Punktestände verbergen. Über den Menübutton Leader Board gelangt der Nutzer in eine Online-Ansicht der Punktestände anderer Spieler weltweit.

Ein Klick auf die Taste Play Now startet das Spiel.
Mit dem Finger lässt sich die Kugel nach rechts oder links auf der Bahn positionieren und anschnipsen oder anschieben. Je schneller man schiebt, desto schneller ist die Kugel. Durch Bogengesten des Fingers auf der Bowlingbahn kann der Rollweg der Kugel beeinflusst werden. Am Ende der Bahn befinden sich die zehn Pins (Kegel), die es umzuwerfen gilt. Hierfür hat man in zehn Durchgängen jeweils zwei Würfe. Schafft man es, alle Pins auf einmal umzuwerfen, hat man einen Strike. Fallen beim zweiten Wurf die restlichen Pins, hat man einen Spare, fallen nicht alle Pins in einem Durchgang spricht man von einem Open Frame.

Die jeweiligen Punktestände werden während des Spiels am oberen Bildschirmrand im schon erwähnten Feld angezeigt. Ebenso gibt es eine Anzeige, die über noch stehende Pins im Dreieck informiert.

Fazit:

Die Grafik des Android-Games 3D Bowling ist wirklich gelungen und auch die Sounds sind gut. Mit dem Finger lässt sich die Kugel prima positionieren und steuern. In Punkto Spannung ist das Spiel natürlich nicht der Burner, aber als Pausenfüller für eben mal so zwischendurch ist es gut geeignet.

Wünschenswert wäre ein Multiplayermodus oder die Möglichkeit, in Echtzeit online gegen andere Spieler zu spielen und eine multilinguale, anstatt der ausschließlich englischsprachigen Menüführung.

Insgesamt bekommt das Spiel 3D Bowling von uns die Note 2-3.

Android-App: 3D Bowling
Version: 1.3
Entwickler: Italy Games
Getestet mit: ZTE Blade mit Android 2.3.4
Tester/in: Claudia Krüger

3D Bowling

Trage diesen Artikel in Social Dienste ein
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • Webnews.de
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Facebook
  • Mixx
  • LinkArena
  • Sphinn
  • Google
  • LinkedIn
  • Live
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Eintrag wurde am Dienstag, Juli 26th, 2011 um 09:00 veröffentlicht.
Kategorie: Android Apps, Tests.

2 Kommentare

  1. hey sieht gut aus kann das aber nicht aus dem market laden??? wo bekommt man das spiel noch?

  2. Ron

    @ STEFFI

    Zitat von STEFFI – kann das aber nicht aus dem market laden …

    Hallo , könnte daran liegen das es nicht mit Deinem Gerät kompatibel ist , wird bei mir aufm HTC-Wildfire auch nicht im Market angezeigt , bzw hier aufm PC inner Market-Site als nicht damit kompatibel !

    Schade , hätte mich auch gereizt das Game.

    Bitte an die Entwickler …please for WILDFIRE (ECLAIRE and FROYO)

    Gruß Ron

Hinterlasse einen Kommentar!