Ratgeber: Geklautes Smartphone orten

Das geliebte Smartphone ist geklaut worden und Sie möchten das Gerät ausfindig machen? Kein Problem, denn zum Glück gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, ein verlorenes Smartphone zu finden. Mithilfe einer simplen Ortung können Sie Ihr Gerät unter Umständen zurückerhalten.

Die besten Apps für die Ortung eines Android-Smartphones

Dienste wie avast Mobile Security, F-Secure Anti-Theft oder Lookout Security & Antivirus orten Ihr Android-Smartphone. Natürlich benötigen Sie für die Ortung per App mobiles Internet auf ihrem Endgerät.

Avast beispielsweise kann das Smartphone sperren und gibt beim SIM-Karten-Wechsel ein deutliches Signal ab, um eine unautorisierte Nutzung zu verhindern. Besonders hilfreich bei dieser App: Bei Avast lassen sich zwei Nummern hinterlegen, über die sich das Smartphone steuern lässt. Hierbei empfiehlt es sich, die Nummern von vertrauenswürdigen Personen anzugeben.

Plan B und Finde mein Handy

Die Installation vieler Apps gestaltet sich relativ umständlich. Die Ortungs-App “Plan B” arbeitet jedoch anders. Sie lässt sich mithilfe von Google Play Store einfach auf das verlorene Handy schieben und ortet dieses dann zuverlässig.

Sollen gleich mehrere Smartphones auf einmal geortet werden, ist die App “Finde mein Handy” eine große Hilfe. Im Gegensatz zu den oben genannten Apps lassen sich hierbei mehrere Geräte überwachen. Natürlich sollte die App dazu auf jedem der Smartphones installiert sein.

Weiterführende Tipps und Informationen rund um die Handyortung und zu kostenlosen Ortungsdiensten finden Interessierte auf den Seiten von www.handyorten.org.

Die Ortung eines iPhones

Selbstverständlich werden nicht nur Android-Smartphones, sondern auch iPhones geklaut und müssen geortet werden. Im Gegensatz zu den Android-Smartphones, hat das iPhone bereits alles, was für eine Ortung benötigt wird.

Wichtig ist hierbei zunächst eine Anmeldung bei Apple iCloud. Diese Anmeldung ist für diese Zwecke kostenlos. Lediglich die Apple-ID wird dafür benötigt. Ist die Anmeldung erfolgt, muss der Button “Mein iPhone suchen” betätigt werden. Nun kann das iPhone geortet werden. Eines darf allerdings nicht vergessen werden: Eine erfolgreiche Ortung kann nur dann ablaufen, wenn dies in den iCloud-Einstellungen auf dem jeweiligen Gerät erlaubt wurde.

Trage diesen Artikel in Social Dienste ein
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • Webnews.de
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Facebook
  • Mixx
  • LinkArena
  • Sphinn
  • Google
  • LinkedIn
  • Live
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Eintrag wurde am Dienstag, April 29th, 2014 um 11:31 veröffentlicht.
Kategorie: Android Apps.

2 Kommentare

  1. Heute Handyortung ist wirklich sehr nützlich. Man kann sehr einfach jedes Handy überall orten. Meiner Meinung nach ist es besser eine Handyortung App installieren statts ein neues Handy dann kaufen.

  2. gabi

    Das ist allerdings ein zeitlos nützlicher Tipp! HAtt ich erst ganz übersehen, aber danke dafür, wers mir hinter die Ohrn schreiben!

    LG

Hinterlasse einen Kommentar!