HTC Hero kommt im Juli & mit Flash

Wir warten immer noch auf Samsung und das Samsung Galaxy und schon präsentiert uns HTC das nächste hauseigene Android Smartphone, schon das Dritte, das HTC Hero.

Das HTC Hero ist mit einer 5 Megapixel-Kamera, HSDPA, einem großen Touchsreen und natürlich Android ausgestattet. Zudem soll es Multitouch bieten, somit braucht man nicht erst umständlich “jailbreaken” für Multitouch. HTC hat wohl auch die Bitten der HTC Smartphone Nutzer erhört und endlich einen 3,5mm Klinkenstecker eingebaut. Neben diesen Features gibt es noch zwei interessante Neuigkeiten. Es soll als erstes Android Handy (als erstes Smartphone überhaupt?!) von Hause aus mit Adobes Flash laufen.

Ds HTC Hero wird wohl wieder bei T-Mobile (und diesmal auch bei ePlus) zu erwerben sein, allerdings ist es auch wieder ohne Vertrag erhältlich. Geschätzt liegen die Kosten für das HTC Hero ohne Vertrag bei 500€. HTC nannte auf der Pressekonferenz in London bereits den Juli als Verkaufsstart. Sind wir mal pessimistisch, dann sollte es im August spätestens in den Läden stehen.

Neben einem komplett anderen guten Aussehen verfügt das HTC Hero wohl auch über die neue Android Version Donut (?). Das wäre dann Android Version 2.0.

Wer schonmal den Vorgeschmack auf das neue HTC Hero haben sollte, der schaut sich dieses Video an.

Einen ersten Vorgeschmack auf Flash für Android auf dem HTC Hero gibt es in diesem Video:

Meine persönliche Meinung zum HTC Hero: Das ist endlich das Knaller-Handy mit Android, was ich mir gewünscht habe. Schickes Design, gute, solide Ausstattung und Android. Einzig der Name ist wieder blöd gewählt, als G1 Touch soll es in Deutschland in die Läden kommen, da klingt HTC Hero doch schon besser oder?

Bildergalerie zum HTC Hero:

Fotos: HTC

Trage diesen Artikel in Social Dienste ein
  • MisterWong.DE
  • Digg
  • Webnews.de
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Facebook
  • Mixx
  • LinkArena
  • Sphinn
  • Google
  • LinkedIn
  • Live
  • Wikio
  • Yigg
Dieser Eintrag wurde am Montag, Juni 29th, 2009 um 09:46 veröffentlicht.
Kategorie: News, Smartphones.

3 Kommentare

  1. Bastl

    Sieht nicht schlecht aus.

    … bestätigt aber wieder meine These beim i7500: jedes neue wird teurer.

    Aber hey, vielleicht gibts ja halbwegs vernünftige Verträge dazu. Lassen wir uns überraschen ;)

    Grüße.

  2. Achtung bei der Android-Version: Das HTC Hero kommt mit einer von HTC selbst weiterentwickelten Software namens “Sense”, die nicht direkt kompatibel mit den Android-Versionen von Google ist.

  3. So siehts aus, Updates kommen dann nicht mehr von Google sondern etwas später von HTC, da diese angepasst werden müssen.

Hinterlasse einen Kommentar!